Liebe Spätzlefreunde,

schon immer bin ich „spätzlebegeistert“ und sammle Geschichten, Geräte und Rezepte rund um die Spätzle- und Knöpfleherstellung. So habe ich mit den Jahren eine umfangreiche Sammlung zusammengetragen. Um dieses Wissen der Öffentlichkeit zugängig zu machen, habe ich 2012 in Bad Waldsee das Vötschentürmle gemietet und 2013 dort das weltweit erste und einzige Spätzlemuseum eröffnet.


Jedoch hat sich meine Sammlung seit 2013 nochmals vergrößert, so dass ich nicht mehr alles im Vötschtürmle ausstellen konnte. Auch ist das Türmle leider nicht barrierefrei, was inzwischen für Museen Pflicht ist.

Deshalb habe ich mich Ende 2020 schweren Herzens entschlossen eine neue Bleibe für meine Ausstellung zu suchen und bin beim Hofgut Elchenreute fündig geworden. Auf dem Hofgut wird 2021/2022 ein barrierefreier Hofgutladen gebaut werden und ich habe dort dreimal so viel Platz zur Verfügung als bisher.

Bis es soweit ist, habe ich meine Spätzlesammlung eingelagert.

Wer aber bis dahin nicht auf Spätzlewissen verzichten möchte, dem empfehle ich mein Spätzle- und Knöpflebuch mit allerlei traditionellen und neuen Rezepten, Geschichten und Wissen zu den Gerätschaften und/ oder das Spätzlememo-Spiel.

Adieu Vötschentürmle …

… auf Wiedersehen in Elchenreute



 

Eure Heidi Huber

Das Lesekochbuch »Spätzle und Knöpfle«



Zum Buch:
Spätzle und Knöpfle! Wer kennt sie nicht, die typisch schwäbischen Klassiker! Es gibt viel Buntes, Kurioses und Abwechslungsreiches über die zwei süddeutschen Leibspeisen zu berichten. Von ihrer Zubereitung, klassisch mit einem Schabbrett oder modern industriell, über köstliche Spätzle-Rezepte bis hin zu lehrreichen Antworten auf spannende Fragen wie: Was hat das Loch im Kochlöffel zu suchen? Wie kommen die Spätzle ins All? Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Spätzle und Knöpfle? Ein Muss für jeden Schwaben und alle Entdecker des Spätzle-und-Knöpfle-Landes.

Spätzle und Knöpfle
Heidi Huber
120 Seiten
EUR 16,00 [D] / EUR 16,50 [A]
ISBN 978-3-8392-2262-1
Erhältlich im Buchhandel

Spätzle-Memo

Spätzle sucht Spätzle


Zum Spiel:
Wer findet als Erster die zusammengehörigen Karten? Lernen Sie auf außergewöhnliche Weise die Welt der Spätzle und Knöpfle kennen. Beginnend bei einem alten Spätzlebrett mit Schaber bis hin zum elektrisch betriebenen Hobel zeigen die bunten Spielkarten eine Auswahl faszinierender Spätzlegerätschaften. Inklusive einer Beschreibung der einzelnen Werkzeuge in der Spielanleitung. Ein toller Zeitvertreib für alle, die mehr über die Welt der Spätzle erfahren wollen.
 
Spielinfo:
ab 2 Spielern / Altersempfehlung: ab 4 Jahren / ca. 15 Minuten pro Spiel

Spielinhalt:
48 Karten / Spielanleitung mit Motiverklärung

Spätzle-Memo
Merkspiel mit 24 Bildpaaren
Heidi Huber
EUR 10,00 [D] / EUR 10,30 [A]
EAN 4260220581635
Erhältlich im Buchhandel